Zum Inhalt springen

Kategorie: Digitale Welt

Catherine Mohr über die versteckten Ökosünden beim Bauen

Nachdem wir hier in der KoWa ja gerade kräftig am Bauen sind, und bei uns auch die Umweltverträglichkeit des Bauens ein wichtiges Thema ist, hat mich bei einem meiner doch häufiger stattfindenen virtuellen Besuche auf TED.com der Vortrag von Catherine Mohr sofort angesprochen. Und ich wurde nicht enttäuscht, aber seht selbst…

Look at me

Television is a drug. from Beth Fulton on Vimeo. via indiskretionehrensache.de

Everything is OK

Es gibt bei Youtube einige Videos der „Everything is OK“-Leute, deren Aktionen gegen den Überwachungs- und Polizeistaat und das kapitalistische System ich mehr gelungen finde. Das Video oben ist eine Art „Best of“. Es gibt auch einige der Videos mit deutschen Untertitel. Zum Beispiel diese: Alles ist O.K. – Teil 1 Alles ist O.K. – Teil 2 Alles ist O.K. – Teil 3 Alles ist O.K. – Teil 4 Und immer daran denken: Everything is…

Meine Musik-Entdeckungen des Jahres 2009

Es muss einfach die Jahreszeit sein. Überall sieht, hört und findet mensch derzeit „… des Jahres“. Ich mag das irgendwie. Darum heute meine Musik-Entdeckungen des Jahres 2009.

Anfang des Jahres hatte ich wohl noch ziemlich mit meinen Entdeckungen des Jahres 2008 zu tun, wie zum Beispiel Jennifer Rostock oder Grossstadtgeflüster. Denn es fällt mir echt schwer, hier etwas aufzuführen, dass mich im ersten Halbjahr 2009 musikalisch nachhaltig beeindruckt hätte. Aber dafür hatten es die letzten Monate um so mehr in sich. Kann aber auch sein, dass diese Eindrücke noch frischer sein. Egal warum, aber diese drei Interpreten haben es mir besonders angetan … ohne weitere Erläuterungen:

Welche-Frage-Stöckchen

welchefragestoeckchen

Berühmt Menschen sind oftmals tot, schlecht zu kontaktieren oder einfach auch nur weit weg. Doch habe ich mich neulich beim Bahnfahren gefragt, was ich machen würde, wenn ich einen prominenten Menschen treffen würde und dieser Person nur eine Frage stellen könnte. Daraufhin kam mir die Idee ein Stöckchen daraus zu machen:

Vortrag über eine nachhaltige Welt

Dieser TED-Vortrag von Alex Steffen von worldchanging.com aus dem Jahr 2005 hat mich sehr beeindruckt. Zum einen weil Steffen darauf hinweist, dass es mit unserem derzeitigen ökologischen Fußabdruck so nicht weitergehen kann. Zum anderen aber auch, weil er in diesem Vortrag aufzeigt, dass es nicht die Institutionen, Staaten und Firmen der durch die Industrialisierung so mächtig gewordenen „westlichen“ Welt sind, die in ihm die Hoffnung auf einen nachhaltigen Umgang mit diesem einen Planeten Erde nähren,…

zellmi.de in neuen Look

Das hat jetzt viel länger gedauert, als ich ursprünglich gedacht hätte. Aber nun ist es ja geschafft: zellmi.de hat einen neuen Look bekommen. Zuerst hatte ich es mit dem Anpassen eines vorhandenen Themes probiert, doch irgendwie passte immer irgendwas nicht. Zum Glück habe ich dann das WP-Framework gefunden. Auf Basis dieses relativ „nackten“ Themes habe ich dann etwas besser rumexperimentieren können. Ganz 100%ig zufrieden bin ich noch nicht, aber jetzt hat dieses Theme einen Stand,…

Bobby McFerrin und das Publikum

World Science Festival 2009: Bobby McFerrin Demonstrates the Power of the Pentatonic Scale from World Science Festival on Vimeo. Bobby McFerrin demonstrates the power of the pentatonic scale, using audience participation, at the event „Notes & Neurons: In Search of the Common Chorus“, from the 2009 World Science Festival, June 12, 2009. gefunden bei Nerdcore