Zum Inhalt springen

Alles läuft nach Plan … den ich nicht hab

Das Jahr 2011 nähert sich seinem Ende. Die Jahresendzeit-Stressigkeiten stehen demnächst an und unsere Suche nach einem Ort zum Leben macht solange mehr oder weniger Pause. Aber der Reihe nach…

Im August war für uns klar, dass wir aus der KoWa wieder aussteigen werden. Die erste Idee war, dem Kommune-Leben wieder Lebewohl zu sagen und zuzusehen, was sich von den Ideen des Gemeinschaftslebens in ein Leben mit weniger Gemeinschaft hinüberretten lässt. Doch nach intensiver Beschäftigung mit den Alternativen zum alternativen Leben, haben wir uns entschieden, die Idee vom Gemeinschaftsleben doch noch nicht so schnell wieder fahren zu lassen.

Nach reiflicher Beschäftigung mit den Möglichkeiten, haben wir uns entschieden, einen Probezeitantrag in der Kommune Niederkaufungen zu stellen. Dies ist eine der größten unter den politischen Kommunen in Deutschland und gibt uns die Chance in einer Großkommune leben zu können, ohne diese erst noch aufbauen zu müssen. Niederkaufungen liegt ganz in der Nähe von Kassel, also gar nicht mal so weit weg von Waltershausen.

Nachdem dort Anfang Dezember unsere Anträge auf Probezeit ausgehängt wurden, sind wir in unserem Einstiegsprozess gerade in der Phase der WG-Gespräche. Die Menschen in der Kommune Niederkaufungen leben vornehmlich in WGs, und dadurch in wesentlich stärkeren Bezugsgruppen als in der KoWa. Wir hoffen, dass wir unsere WG-Gespräche im Januar alle führen und dann im Anschluss dort eine Probezeit beginnen können. Letzteres hängt natürlich sehr davon ab, ob die jetzt schon dort lebenden Menschen es sich vorstellen können, dass wir dort eine solche Probezeit machen können. Und das selbstverständlich im Konsens; d.h. alle müssen sich das vorstellen können. Ich bin da aber recht optimistisch.

Jetzt kommen aber erst einmal Weihnachten und Silvester und dann geht es aktiv weiter mit dem Weichenstellen. Drückt uns die Daumen, dass das mit der Probezeit klappt … der Rest wird sich dann schon finden 😉

Kategorie(n):Kommuneleben

5 Kommentare

  1. Wünsche euch viel Glück und tolle Erfahrungen in 2012!

  2. Ich rechne fest mit allerlei Erfahrungen … hoffentlich werden es auch tolle 😉

  3. Beim Daumendrücken bin ich dabei.

  4. Ohje – ich sehe gerade, dass ich wohl schon lange nicht mehr hier war. Ich wünsche euch tolle Weihnachtsfeiertage. Kommt gut ins neue Jahr.

  5. Hallo Z,

    das R wünscht Euch frohe Weihnachten und entspannte Feiertage. Lasst Es euch gut gehen! Irgendwann findet sich alles. Nur Geduld =)

    Kerstin

Kommentare sind geschlossen.