Zum Inhalt springen

Zellmi Posts

Die Welt hängt an der Wand

Die ach so weiße Wand in unserem Kuschel-Lese-Abhäng-Zimmer ist nun von uns mit einer wunderbaren Weltkarte behangen worden. Macht sich gut, wie ich finde …

SPAM-Lesung

Ich hatte eben die Idee, mal eine SPAM-Lesung zu veranstalten. Welche ich dann sofort bei Twitter veröffentlicht habe. Darauf hin kamen prompt diese beiden tollen Antworte rein: dentaku @Zellmi Oh ja, ich lese dann dieses „Gedicht“: http://tinyurl.com/bufjfz stegoe @Zellmi Der Spamouloge von Ze Frank wird schwer zu übertreffen sein http://kuerzer.de/request #spamlesung Grandios …

Meine Träume werden verfolgt

Ach, da fühlt man sich schon ein bisschen gebauchpinselt. Twitkrit, einer meiner Lieblingsblogs, hat mich erwähnt … oder sollte ich lieber sagen behandelt? Also, jetzt nicht im Sinne von Krank und dann nicht mehr, sondern eher im Sinne von Über mich geschrieben. Aber schaut selbst: Twitkrit über träumende Twitterer …

Yes we kern

Gestern Nacht haben enypsilon, die mit bürgerlichem Namen Nicole Y. Männl heißt und ich über Twitter ein bisschen über die Avocado philosophiert. Und weil diese Konversation nicht nur mir, sondern auch Nicole viel Spaß gemacht hat, hat sie sich die Mühe gemacht, das Ganze mal auf ihrem Blog zusammenzufassen. Viel Spaß damit …

Literaturstöckchen

Da ich jetzt schon mal eine Kategorie Listen eingeführt habe und überall im Web diese netten Stöckchen rumliegen, werde ich jetzt mal ein Stöckchen von Annabell Preusslers Website die ständige reise klauen und mit meinen kleinen Wahrheiten bestücken. Zumal sich das Stöckchen mit einem meiner Lieblingsthemen beschäftigt: der Literatur. Have fun with it:

Jahresrückblick auf 2008

Irgendwie komme ich um den Jahreswechsel herum immer in eine so „resümierende“ Stimmung. Um dies mal etwas strukturierter zu tun, als sich mit einer Tüte Fruchtgummis auf das Sofa zu setzen und seine Gedanken über 2008 schweifen zu lassen, werde ich dies mal auf meiner Website tun. Und zwar in der Form eines kleinen Frage-Antwort-Spiels, wie ich es auf Dentakus Website gefunden habe. Er hat es von Anke Gröner, die das schon öfters so gemacht hat.